AGBs


Geltungsbereich

Der vorliegende Katalog annulliert alle vorangehenden Angebote. Die Angebote richten sich an die gewerbliche Gastronomiekundschaft. Wir beliefern keine Privatpersonen. Die Angebote sind freibleibend und verpflichten nicht zur Auftragsübernahme. Die Offertgültigkeit beträgt, ohne andere ausdrückliche Vereinbarung, 30 Tage. Die Preise-, Mass- und Textangaben sowie die Abbildungen in unseren Katalogen und Preislisten sind unverbindlich. Änderungen ohne vorherige Bekanntgabe bleiben vorbehalten.

Preise und Zahlungskonditionen

Sämtliche Preise verstehen sich in Schweizer Franken exkl. MwSt. Es gelten die am Versandtag gültigen Preise. Bestellungen mit ungültigen Preisangaben werden ohne Rückfragen zu den gültigen Tagespreisen ausgeliefert. Der Rechnungsbetrag ist 30 Tage nach Fakturadatum netto zu begleichen. Die Kosten, die der Markus Hans AG zur Ausgleichung von nicht gerechtfertigten Skontoabzügen oder nicht avisierten Manko- oder Qualitätsabzügen entstehen, werden voll verrechnet.

Versandbedingungen

Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Das heisst, Aufträge werden, ohne schriftliche und ausdrückliche Abmachung, nur angenommen, wenn sie innert 90 Tagen ausgeliefert werden können. Rückstände werden, wenn die Ware verfügbar ist, mit einer nächsten Kundenbestellung mitgeliefert. Nach 90 Tagen werden Rückstände von der Markus Hans AG gelöscht und müssen bei Bedarf vom Kunden neu bestellt werden. Der Kunde kann jederzeit mit einfacher Mitteilung auch vorher auf die Nachlieferung von Rückständen verzichten. Bestellungen zur Selbstabholung sind ohne andere ausdrückliche Vereinbarung nach 5 Tagen abholbereit. Bei Abholung und Barzahlung wird ein Skonto von 5% gewährt. Mustersendungen werden in der Regel in Rechnung gestellt. Die Beträge werden voll gutgeschrieben, sofern die Ware einwandfrei innert 30 Tagen zurückgesandt wird. Bis zu einem Warenwert von Fr. 750.00 ist das Porto auf jeden Fall vom Empfänger zu bezahlen. Aufträge über Fr. 750.00 liefern wir franko Domizil, resp. franko Talbahnstation. Bei Aufträgen unter Fr. 750.00 oder bei Teillieferungen auf Kundenwunsch, die Fr. 750.00 nicht erreichen, geht ein Anteil der Versand- und Verpackungskosten zulasten des Empfängers. Bei Bestellungen unter Fr. 250.00 wird ein Kleinmengenzuschlag von Fr. 15.00 zulasten des Empfängers erhoben. Expresskosten werden in jedem Falle dem Empfänger belastet. Rückstände reisen nur mit einer nächsten Kundenbestellung von über Fr. 750.00 franko. Falls der Kunde keine weiteren Nachbestellungen mehr tätigen will und die Rückstände braucht, so sind die Frachtkosten mit der Firma Markus Hans AG zu vereinbaren.

Mangelhafte Lieferung/Rückgabe

Die Ware reist, auch wenn sie franko versandt wird, auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Qualitative oder quantitative Beanstandungen müssen innterhalb 8 Tagen nach Erhalt der Ware der Firma Markus Hans AG gemeldet werden. Offensichtliche Transportbeschädigung oder Transportmanko ist durch den Empfänger vorerst dem letzten Frachtführer (Camioneur/Paktedienst oder Post) zu melden. Ohne Schadensprotokoll dieser Unternehmungen leistet die Markus Hans AG weder Ersatz noch Gutschrift für Waren, die infolge Transportbeschädigung defekt sind, oder infolge Transportmanko nicht vollzählig sind.

Retoursendungen werden nur nach vorheriger Vereinbarung angenommen. Bestellte und richtig gelieferte Ware wird nur gutgeschrieben, wenn es sich um Lagersortimente handelt. Es wird in jedem Falle ein Unkostenbeitrag von mindestens 10% verrechnet. Spezialanfertigungen, reduzierte Einzelstücke oder Restposten werden nicht zurückgenommen.

Kleininventar / Sonderanfertigungen

Wir behalten uns vor, bei Kleininventar wie Porzellan, Besteck, Glas etc. auf die Verpackungseinheiten aufzurunden. Zudem verweisen wir darauf, dass bei Sonderanfertigungen von Kleininventar (Dekore, Vignetten, Spezialausführungen etc.) die effektive Menge +/- 10% von der bestellten Menge abweichen kann.

Gewährleistungen

Die Markus Hans AG leistet bei nachweisbaren Material- oder Konstruktionsmängeln die Herstellergarantie. Von der Garantieleistung ausgeschlossen bleibt unsachgemässe Bedienung oder Materialverschleiss nach Ablauf der Herstellergarantie.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist 6203 Sempach Station.